fbpx
Hotline: +43 664 4862546 Email: office@lehrstellen-info.at

Du hast Talent zur Maskenbildner/in? Ein neuer Lehrberuf, den du erlernen kannst.

Du wolltest schon immer alle künstlerischen und technischen Kenntnisse des Maskenbildens für Theater-, TV- oder Filmpraxis zu erlernen.

Dann hast du ab jetzt die Möglichkeit mit einer 3jährigen Lehre den Beruf des/der Maskenbildner/in zu erlernen.

Als Maskenbildners erlernst du alle manuellen und künstlerischen Tätigkeiten der Maskengestaltung. Dazu gehört das Anfertigen von Entwurfsskizzen, Zeichnungen und auch Modellen,  du fertigst Perücken,Toupets, Haarteile, Gesichts- und Körperbehaarung an, sowie auch die starren und flexiblen Masken, das Schön-, Charakter-, Alt- und Rassenschminken sowie das Schminken von Tier- und Fantasiegestalten.

Zu den Aufgaben gehört,  die Künstler von natürlich, zeitgemäß, verjüngend, vorteilhaft, charakterverändernd, alternd sowie deformiert, hautverändernd, aktionsverletzt, verschmutzt usw. anatomisch angepasst wirkender Schminke verschiedener Zeitepochen und Stilrichtungen zu verändern. Schminken von Fantasie- und Tiermasken sowie von plakativen Masken und Körperbemalungen (Bodypainting), gehören dazu.

Während der Aufführungen steht der Maskenbildner hinter der Bühne bereit, um den Darstellern bei Änderungen zu helfen (neue Perücke, Nachschminken etc.). Der Maskenbildner arbeitet mit dem Bühnen- und Kostümbildner zusammen.

Wer Maskenbildner werden möchte, sollte Fingerspitzengefühl besitzen, ein künstlerisches Talent haben und kreativ sein.

Die Lehrlingsentschädigung beträgt im 1 Lehrjahr Brutto, je nach Betrieb,  von  € 561,– bis € 620,–

 

Schreibe einen Kommentar

Erhalte auch du freie Lehrstellen in deine Mailbox

Melde dich an und erhalte als Erster die neuesten Lehrstellen.

Du hast dich erfolgreich in die Liste eingetragen

UPS, da ist etwas schief gelaufen.

Erhalte auch du freie Lehrstellen in deine Mailbox

Melde dich an und erhalte als Erster die neuesten Lehrstellen.

Du hast dich erfolgreich in die Liste eingetragen

UPS, da ist etwas schief gelaufen.